Der Beruf

Die Aufgabe des Informatikkaufmannes/frau


Hört sich komisch an - Informatikkaufmann?
 
 
  
Eigentlich ein krasser Gegensatz - Informatik und Kaufmann! Aber wie Du sehen wirst, passt das doch ganz gut zusammen. Informatikkaufleute sind zum einen Experten für Informations- und kommunikationstechnische Systeme und zum zweiten Spezialisten für betriebswirtschaftliche Prozesse ihrer Branche. Sie stellen sozusagen das Bindeglied zwischen den Anforderungen der einzelnen Abteilungen und den Möglichkeiten der IT-Systeme dar. Sie müssen genau wissen, was die Systeme leisten können. Darauf aufbauend können sie die eigene Firma bzw. Kunden beraten. Darüber hinaus liefern sie auch den Input für die Systeme: Denn sie analysieren branchenspezifische Prozesse und entwickeln daraus individuelle IT-Lösungen. Dabei wird Wirtschaftlichkeit groß geschrieben! Informatikkaufleute koordinieren und verwalten IT-Systeme, sie beraten und betreuen die Anwender und führen Schulungen durch.